Grafik CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-
CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-ONLIN
Grafik CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-
CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-ONLIN
Grafik CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-
CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-ONLIN
Grafik CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-
CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-ONLIN
Grafik CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-
CIRCUS-ONLINE Grafik CIRCUS-ONLIN

Collection & Text Stefan Nagel
Graphics Vintage
optimiert



Ein originäres Circusprogramm spricht viele Sinne an - und genau das macht es zu einem vielleicht anachronistischen, aber unbedingt erhaltenswerten und einmaligen Erlebnis. Circusse, die auf Tiere verzichten oder sie, wie neuerdings einer der Branchen-Größen, durch als solche kostümierte Darsteller ersetzen, werden letztlich austauschbar mit anderen Unterhaltungsformen. Mit einem Verzicht auf Tierdressuren werden dem Circus Bilder, Bewegungsabläufe, Erlebnisse, Stimmungen, Gerüche, Traditionen, Beziehungen, Leistungen, Anachronismen - kurz: sinnlich-ästhetische Dimensionen - genommen, die ihn ausmachen.